|  
Nachrichten

Antalis kündigt Preiserhöhung an

02.05.2017 − 

Aufgrund der Preiserhöhung der Vorlieferanten will auch Antalis, Frechen, die Preise anpassen.

Die Großhandelsgruppe erhöht ab Mai 2017 die Abgabepreise von gestrichenen grafischen Papieren um 3 % und bei bestimmten Produkten im Packagingbereich um bis zu 8 %, so die Ankündigung.

Des Weiteren werden demnach die Preise für ungestrichene grafische Papiere und Büropapiere ab Juni 2017 je nach Produktqualität um 4-6 % erhöht.

Um die gewohnte Qualität und Verfügbarkeit der Produkte sowie den hohen Service für die Kunden von Antalis sicherzustellen, sei eine Erhöhung der Preise unausweichlich.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Norske Skog weiter in schwierigem Marktumfeld

CEPI reicht bei EU-Kommission Beschwerde über Türkei ein  − vor