|  
Nachrichten

Europac verkauft Logistikunternehmen

24.04.2017 − 

Der spanische Wellpappenrohpapier- und Wellpappenverpackungshersteller Europac, Madrid, hat angekündigt, es werde sein Logistikunternehmen Europac Logistica an das spanische Unternehmen Servinoga verkaufen.

Servinoga ist Teil der Nogar Group. Der Transaktionspreis beträgt 2,7 Mio €. Europac erklärte, es wolle sich von nicht-strategischen Geschäftszweigen trennen.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 16/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 20. April erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Zeitungsdruckpapier: Papierfabriken und Verlage erklären Verhandlungsrunde 2017 für beendet

Österreichische Papierproduktion auch 2016 im Plus  − vor