|  
Nachrichten

Hubbub und Partner starten Projekt für Kaffeebecherrecycling

15.02.2017 − 

Der britische Umweltverband Hubbub Foundation, London, wird im April 2017 gemeinsam mit Partnern eine groß angelegte Initiative zum Recycling von Kaffeebechern im Londoner Bankenviertel, „City“ oder „Square Mile“ genannt, starten.

Das Projekt „The Square Mile Challenge“ und zielt darauf ab, spezielle Behälter zum Sammeln und Recycling von gebrauchten Heißgetränkebechern aus Karton in der City aufzustellen.

Zwar haben einzelne Kaffeeanbieter, z.B. Starbucks oder Costa, in Großbritannien bereits Recyclinginitiativen gestartet bzw. sind momentan mit deren Umsetzung befasst, doch diese Projekte kranken nach Ansicht der Kritiker daran, dass der Kaffee oder Tee nicht vor Ort konsumiert, sondern – samt Becher – mitgenommen und nicht für das Recycling zurückgebracht wird.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 07/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 15. Februar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Verpackungspapiere: Preisbewegung bei AP-Packpapiere in Deutschland

Marktbericht Verpackungspapiere: Preisbewegung bei AP-Packpapiere in Deutschland  − vor