|  
Nachrichten

Investition bei SKG Nettingsdorfer angekündigt

14.07.2017 − 

Der Verpackungsanbieter Smurfit Kappa Group (SKG), Dublin/Irland, hat Investitionen im österreichischen Werk SKG Nettingsdorfer angekündigt.

Wie es heißt, sollen mehrere Millionen Euro in den Bau eines neuen Rückgewinnungskessels bis 2020 sowie einer Dampfturbine bis 2022 fließen. Allerdings gab das Unternehmen nicht bekannt, welche genauen Auswirkungen auf die Produktionskapazität in dem Werk, das 450.000 jato ungebleichten Kraftliner herstellt, aus der Investition resultieren werden.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 28/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 12. Juli erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Brand stoppt PM 2 in Stora Ensos Werk Anjala

Dunapack investiert in WPA im polnischen Lubliniec  − vor