|  
Nachrichten

Lecta verlangt Preisaufschläge für Thermopapiere

18.04.2017 − 

Der Hersteller von grafischen und Spezialpapieren Lecta, Barcelona, kündigt eine Preiserhöhung für Thermopapiere an.

Nach Angaben von Lecta werden die Preise für Lieferungen ab Mitte kommenden Monats um 6 bis 7 % angehoben. Das Unternehmen begründet diesen Schritt mit höheren Produktions- und Materialkosten, insbesondere für Energie, Zellstoff und Latex.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Papier- und Wasserchemikalien von BASF werden teurer

Burgo erhöht Preise für holzfreie Naturpapiere zum 1. Juni  − vor