|  
Nachrichten

Lucart nimmt umgebaute PM in Laval sur Vologne in Betrieb

13.01.2017 − 

Nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen hat der italienische Papierhersteller Lucart die PM 10 in seinem französischen Werk Laval sur Vologne wieder in Betrieb genommen.

Durch den Umbau, der vom Maschinenbauer Toscotec Spa, Lucca, durchgeführt wurde, hat sich die Geschwindigkeit der PM von 1.300 auf 1.600 m/min gesteigert. Produziert werden Tissuepapiere auf 100 % Zellstoffbasis.

Den ausführlichen Artikel können Sie in der Ausgabe 3/2017 von EUWID Papier und Zellstoff lesen.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 1-2/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 11. Januar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Hamburger: Standort für neue Papiermaschine noch nicht festgelegt

Eukalyptuszellstoff soll im Februar noch teurer werden  − vor