|  
Nachrichten

Papierhändler PLS International wird liquidiert

18.11.2016 − 

Der französische Papierhändler PLS International wird liquidiert. Laut einer Mitteilung verhängte das Handelsgericht von Paris am 9. November die Liquidation über das Unternehmen, das seine Aktivitäten bereits eingestellt hat.

Die Hauptkunden Fiskeby, Klabin, Kotkamills und Mosaico würden bis auf weiteres ihre Produkte direkt am Markt verkaufen, hieß es. PLS International ist Händler und Servicedienstleister mit Kunden aus der Papierindustrie wie zum Beispiel International Paper oder Pankaboard.

Den ausführlichen Artikel können Sie in der Ausgabe 47/2016 von EUWID Papier und Zellstoff lesen.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 46/2016 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 16. November erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stora Enso und Volvo Cars eröffnen Warmwasserleitung

MM Packaging investiert im Iran und in Vietnam  − vor