|  
Nachrichten

Stora Enso kooperiert bei der Herstellung von Bio-Chemikalien

19.05.2016 − 

Stora Enso, Helsinki, und das Chemieunternehmen Rennovia haben angekündigt, im Bereich biobasierte Chemikalien zusammenzuarbeiten.

Die beiden Unternehmen werden Prozesse für biobasierte Chemikalien entwickeln, die für Stora Enso von Interesse sind. Für Stora Enso ist dies ein weiterer Schritt hin zur Entwicklung zu einem Unternehmen, das sich auf erneuerbare Materialien spezialisiert und neue Marktfelder und Produkte entdeckt.

Den ausführlichen Artikel können Sie in der Ausgabe 21/2016 von EUWID Papier und Zellstoff lesen.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 20/2016 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 19. Mai erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Schleifholz:Schleifholz: Angebot übersteigt Bedarf der Papierwerke

Marktbericht Verpackungspapiere: Deutschland: Höhere Preise für braunen und White Top Kraftliner ab Juni annonciert  − vor