|  
Nachrichten

Thimm: Neues Werk in Betrieb genommen

28.03.2017 − 

Die Produktion aufgenommen hat das neue Werk Holledau von Thimm Verpackung am Standort Wolnzach in Bayern.

Damit habe der vorgesehene Terminplan genau eingehalten werden können. Die offizielle Eröffnung sei für Mai geplant, teilte Thimm Group, Northeim, mit.

Thimm Verpackung hatte im September 2015 in Wolnzach den Spatenstich gefeiert. Die erste Baustufe über 26.000 qm auf dem 90.000 qm großen Grundstück ist abgeschlossen. Da die weitere Entwicklung des Werkes vor allem von den Kundenaufträgen abhängig ist, könne zum weiteren Ausbau noch keine Aussage getroffen werden, so eine Sprecherin gegenüber EUWID.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 12/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 22. März erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Zellstoff: Weltweite Zellstofflieferungen im Februar wieder im Plus

Sanierungsverfahren für Idempapers verlängert  − vor