|  
Nachrichten

USA: Voith und Boston Consulting gründen erste digitale Handelsplattform für Altpapier

16.03.2017 − 

Der Technologiekonzern Voith, Heidenheim, hat gemeinsam mit Boston Consulting Group Digital Ventures, einem Tochterunternehmen der Boston Consulting Group, einen digitalen Marktplatz für die Papierindustrie gegründet.

Das gemeinsame Start-up heißt merQbiz mit Sitz im kalifornischen Manhattan Beach und wird laut Voith die erste digitale Handelsplattform für Altpapier in den Vereinigten Staaten betreiben. Die Handelsplattform für Altpapier sei seit rund zwei Wochen online und habe bereits mehr als100 Tonnen Altpapier gehandelt, berichtet Voith. Bestandteil der Plattform sei nicht nur das Handeln von Altpapier, sondern auch die Vernetzung mit Logistikdienstleistern, die die Waren von A nach B transportieren.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 11/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 15. März erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Cartiere Carrara erhält Ok für Bau neuer Tissuemaschine

Insolvente Viersen Paperboard GmbH stellt Betrieb ein  − vor