|  
Nachrichten

White Birch Paper schließt Papierfabrik für Zeitungsdruckpapier

23.05.2017 − 

White Birch Paper hat angekündigt, es werde auf unbestimmte Zeit die Papierproduktion in seinem Zeitungsdruckpapierwerk Bear Island in Virginia/USA stilllegen.

Etwa 165 Mitarbeiter sind von der Schließung betroffen, wie es in einer Mitteilung heißt. Der genaue Zeitpunkt der Schließung werde in Bälde angekündigt, sagte das Unternehmen gegenüber EUWID.

White Birch Paper begründete die Maßnahme mit schwierigen Marktbedingungen und bezieht sich damit auf Marktpreise, hohe Kosten und eine schwindende Nachfrage.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 20/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 17. Mai erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Schattdecor will bis Ende 2018 rund 120 Mio € investieren

Marktbericht Verpackungspapiere: Versorgung mit AP-Packpapieren in Deutschland weiterhin schwierig  − vor