|  
Nachrichten

Brand stoppt PM 1 bei Smurfit Kappa Roermond

26.01.2012 − 

Ein Brand hat in der Nacht zum 21. Januar die Produktion der PM 1 bei Smurfit Kappa Roermond Papier im niederländischen Roermond gestoppt. Wie das Unternehmen gegenüber EUWID bestätigte, brach das Feuer in der Pressenpartie der Maschine aus und beschädigte einen Teil der Trockenhaube und der Wärmeraustauschelemente auf dem Dach. Die anderen beiden Maschinen des Werkes wurden nicht beschädigt. Das Unternehmen geht davon aus, die PM 1, die eine Kapazität von 225.000 jato Testliner hat, noch in der Kalenderwoche 4 wieder in Betrieb nehmen zu können. Der Produktionsverlust wird mit rund 3.500 t beziffert.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Papyrus kauft Arto Emballasje

SCA will Produktion im Werk Lilla Edet anheben  − vor