Printausgabe

EUWID Papier und Zellstoff Ausgabe: 7/2017

Märkte

  • F: Umweltministerium erweitert „Taxe Ecofolio“ auf Presseerzeugnisse
  • Marktbericht Deutschland
  • Deutschland 2016: Produktion und Absatz von Papier stabil
  • Hubbub und Partner starten Projekt für Kaffeebecherrecycling
  • IMPS zeigt Fortschritte bei der Kartonherstellung auf
  • Licht und Schatten in der Druck- und Papiertechnik
  • Printwerbung mit Wachstum
  • PBS-Branche verzeichnet positive Impulse
  • Recycling: Erleichterung beim Deinking-Nachweis

Unternehmen

  • Heidelberger Druck richtet Organisation neu aus
  • Niederländische Druckunternehmen Circle Printers und Roto Smeets schließen sich zusammen
  • Heinzel: Umbau der PM 10 wird im August starten, zehn Wochen sind für die Arbeiten geplant
  • Leipa beginnt im Oktober mit dem Umbau in Schwedt
  • Lübecker Hafen verzeichnet sinkenden Güterumschlag
  • Stora Enso beauftragt Intralogistiker Pesmel mit dem Bau des Rollenlagers im Werk Imatra
  • Kemira schafft neue Kapazität für Leimungsmittel in China
  • Machbarkeitsstudie für Zellstoffwerk von KaiCell Fibers
  • Mondi stärkt Bereich Consumer Packaging
  • Papieragentur Paperboard in Polen gegründet
  • UPM reagiert auf Gerüchte über Zellstoffinvestition in Urugay
  • Cartiere Tivoli baut Kapazität für AP-Packpapiere aus
  • Kyiv Cardboard and Paper Mill modernisiert Maschinenteile
  • Millionen-Kredit für Tissuehersteller Pehart Tec
  • Norske Skog verkauft Kraftwerk in Neuseeland
  • Sequana will Berufung im Streitfall mit BAT einlegen
  • Nippon Paper schließt Übernahme von Pappbecher-Hersteller Plus Paper Foodpac ab
  • Sappi kündigt Kapazitätserhöhungen an

  • EUWID Notizen