|  
Nachrichten

Abelan Videcart erweitert Verpackungskapazitäten in Spanien

05.07.2018 − 

Der spanische Verpackungshersteller Abelan Videcart Packaging S.A., Egüés, investiert 4,4 Mio € in die Erweiterung seiner Verarbeitungskapazitäten.

Das Unternehmen wird in seinem Stammwerk eine neue 6-Farben-Offsetdruckmaschine installieren. Die Anlage wurde den Angaben zufolge speziell für den Hochgeschwindigkeitsdruck von Karton mit einer Stärke von 0,2 mm bis 1,8 cm entwickelt. Im Rahmen der Investition will Abelan Videcart sein Portfolio im Bereich der Faltschachtelverpackungen erweitern sowie den derzeitigen Kunden eine breitere und qualitativ hochwertigere Palette an Verpackungslösungen anbieten, heißt es.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 27/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 04. Juli erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ecoprog erwartet bis 2025 deutlichen Zuwachs der Sortierkapazitäten für Altpapier

AGRAPA mit neuem Vorsitzenden  − vor