|  
Nachrichten

Adveo baut europäisches Logistiknetzwerk um

25.04.2018 − 

Der Großhändler für Bürobedarf Adveo mit Hauptsitz in Madrid/Spanien baut sein europaweites Logistiknetz um.

Für Deutschland hat Adveo die Schließung seine Distributionszentrums in Winkelhaid angekündigt. Mit der Schließung des Standortes komme man dem Ziel näher, Adveo in eine europäische Plattform für Arbeitsplatzlösungen zu verwandeln. Durch die Schließung werden 50 Arbeitsplätze verloren gehen, erklärt der Großhändler weiter. Die Logistik wird zukünftig am Standort Höver gebündelt.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 17/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 25. April erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Überkapazitäten erfordern Stellenabbau bei Landqart

Überkapazitäten erfordern Stellenabbau bei Landqart  − vor