|  
Nachrichten

Ahlstrom-Munksjö will Künstlerpapiersparte Arches an F.I.L.A. verkaufen

04.11.2019 − 

Ahlstrom-Munksjö, Stockholm, hat sich in einer unverbindlichen Absichtserklärung mit der italienischen F.I.L.A. Group auf den Verkauf seiner Künstlerpapiersparte an Fabbrica Italiana Lapis ed Affini S.p.A. (F.I.L.A.) geeinigt.

Der Verkaufspreis für die unter dem Markennamen Arches laufende Sparte soll dabei rund 44 Mio € betragen. 

Nach Abschluss der üblichen Beratungen mit den Arbeitnehmervertretern und der noch vor Unterzeichnung eines endgültigen Vertrages ausstehenden Verhandlungen rechnet das Unternehmen mit einem Abschluss der Transaktion noch im ersten Quartal des kommenden Jahres.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Metsä trifft Vorbereitungen für Modernisierung der Zellstofffabrik in Husum

Cascades schließt Tissueverarbeitung in Waterford und Kingman  − vor