|  
Nachrichten

AR Packaging erwirbt Faltschachtelhersteller Kroha

02.11.2020 − 

Die AR Packaging Group AB, Lund/Schweden, erweitert mit der Übernahme ihre Kompetenzen im Bereich Pharmaverpackungen.

AR Packaging hatte sich bereits vor rund einem Jahr mit der Übernahme der rlc packaging group und der K+D AG in diesem Geschäftsfeld stärker positioniert. Die Übernahme von Kroha sei ein weiterer konsequenter Schritt in diese Richtung, erklärte der Konzern zu der Transaktion. Finanzielle Details gab AR Packaging nicht bekannt.

Kroha ist ein familiengeführtes Unternehmen mit 250 Beschäftigten an Standorten in Miesbach und Barleben. Der Fokus des Unternehmens liegt auf Faltschachteln und Beipackzetteln.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Delkeskamp kauft Friedrich Freund Kartonagenfabrik

Baden Board nutzt Wartungsstillstand für Modernisierung der Kartonmaschine  − vor