|  
Nachrichten

Arctic Paper profitiert von besseren Margen im Papiergeschäft

13.03.2020 − 

Mit einem seiner besten Jahresergebnisse in seiner Firmengeschichte habe Arctic Paper 2019 abgeschlossen, erklärt das Unternehmen zum vergangenen Geschäftsjahr.

Arctic Paper sei zu gute gekommen, dass seine Papiergeschäfte bessere Resultate erzielt hätten, es neue Produkte im Bereich Premiumpapiere und Verpackung auf den Markt gebracht und das Zellstoffgeschäft sich stabil entwickelt habe.

Die beiden Geschäftsbereiche Papier und Zellstoff mit ihren unterschiedlichen Zyklen hätten im Zusammenspiel für einen stabilen Ergebnisverlauf gesorgt.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − PKV: PM 4 nach Umbau wieder angelaufen

bvse sagt den Altpapiertag nun doch ab  − vor