|  
Nachrichten

Arctic Paper stellt Feinpapiermaschine in Grycksbo im März ab

18.01.2019 − 

Der schwedisch-polnische Feinpapierhersteller Arctic Paper plant die definitive Schließung der PM 7 in seinem schwedischen Werk Grycksbo und hat nun ein konkretes Datum für die Maßnahme angekündigt.

Der Geschäftsführer von Arctic Paper Grycksbo teilte gegenüber EUWID mit, es sei geplant, die Feinpapiermaschine zum 1. März definitiv abzustellen. Die Gespräche mit den Gewerkschaftssprechern sollen noch in diesem Monat beendet werden. Früheren Angaben zufolge wird die Abstellung 25 Mitarbeiter betreffen

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Double A investiert in Biomasseboiler in Alizay

Drei Werke von Arjowiggins in Frankreich haben die Produktion eingestellt, Investorensuche läuft  − vor