|  
Nachrichten

Baden Board vor Transaktion an Fiskeby

19.08.2021 − 

Die schwedische Fiskeby Board will Baden Board übernehmen. Die Genehmigung der zuständigen Behörden steht noch aus.

Ziel der Transaktion sei es, die Kapazität von Recyclingkarton nahezu zu verdoppeln und gleichzeitig das Produktportfolio ausbauen, erklärt Fiskeby.

Baden Board, das sich Ende des Jahres 2020 im Schutzschirmverfahren befand, hatte jüngst in die Modernisierung der Kartonmaschine investiert.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Mayr-Melnhof benennt Division um

BASF meldet Force Majeure für Hydrosulfite aus Ludwigshafen  − vor