|  
Nachrichten

Berberich und May+Spies erweitern Zusammenarbeit

10.10.2019 − 

Der Heilbronner Papiergroßhändler Berberich und der Dürener Papierverarbeiter May+Spies werden ihre Zusammenarbeit ausweiten.

Ziel sei es, vertriebliche Potenziale stärker zu nutzen und das eigene Sortimentsspektrum zu erweitern. Beide Familienunternehmen erwarten sich dadurch eine große Chance, dem starken Wandel im graphischen Papiermarkt durch kundenorientierte Konzepte zu begegnen.

Wie es gegenüber EUWID heißt, basiert die Zusammenarbeit auf einer gegenseitigen Sortimentsergänzung.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Cascades zieht sich aus dem europäischen Markt zurück

Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland: Leichte Preisabschläge für braune Kraftsackpapiere  − vor