|  
Nachrichten

BillerudKorsnäs nimmt MG-Papiermaschine in Skärblacka offiziell in Betrieb

06.09.2018 − 

BillerudKorsnäs, Solna, hat die Modernisierung und Expansion des schwedischen Werks Skärblacka abgeschlossen und die PM 10 offiziell in Betrieb genommen.

Die Anlage produziert einseitig glatte Kraftpapiere (MG-Papier) und ist auf eine Kapazität von 100.000 jato ausgelegt. Die feierliche Eröffnungsfeier fand am 5. September unter Teilnahme von mehr als 500 Personen statt. Bei der Investition in Höhe von 1,3 Mrd skr (rund 142 Mio €) handelt es sich um ein Modernisierungs- und Expansionsprojekt.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Komplettverkauf von Eldorado an Paper Excellence droht zu platzen

De Jong Verpakking übernimmt Gaster Wellpappe  − vor