|  
Nachrichten

Brand im Altpapierhof von VPK Oudegem

30.04.2020 − 

Im Altpapierlager von VPKs belgischem Werk in Oudegem hat es gebrannt. Wie die Feuerwehr und die Stadtverwaltung von Dendermonde bestätigten und die regionale Presse berichtete, ist am Montag dieser Woche ein Großfeuer aus noch unbekannten Gründen im Altpapierlager des Werks ausgebrochen, dessen Löschung den mehrtägigen Einsatz einiger umliegender Feuerwehren notwendig machte. Das Feuer sei unter Kontrolle, meldete die Feuerwehr am Tag darauf, die Löscharbeiten wurden dann am Mittwoch beendet.

 Im Werk Oudegem sei dies der dritte Brand innerhalb von nur einem Jahr, so die Berichterstattung vor Ort. Über den Umfang des Schadens wurde noch keine Angaben gemacht.

Das Werk stellt auf drei Maschinen Wellpappenrohpapiere auf Altpapierbasis her und verfügt über eine Produktionskapazität von ungefähr 550.000 jato.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stora Enso erhält von Umweltbehörde grünes Licht für Umbau in Oulu

Stora Enso drosselt Produktion in Oulu und Veitsiluoto  − vor