|  
Nachrichten

Brand im Altpapierlager von DS Smith in Leeds

10.07.2018 − 

Im britischen Recyclingwerk Leeds des Papier- und Verpackungskonzerns DS Smith, London, hat es am Samstag, den 7. Juli gebrannt.

Der Betrieb in dem Altpapierlager muss in den nächsten zwei bis drei Tagen bis die Stromzufuhr wiederhergestellt wurde still stehen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Die Belieferung der Kunden soll aber wie gewohnt fortgesetzt werden.

Altpapierballen in dem Lager gerieten am Nachmittag in Brand, als keine Mitarbeiter vor Ort waren, teilte das Unternehmen mit.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 27/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 04. Juli erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Verpackungspapiere: Deutschland: Absatz von braunem Kraftliner stagniert

Bundesverband des Deutschen Papiergroßhandels äußert sich zu den Papierpreiserhöhungen  − vor