|  
Nachrichten

Brand in der Altpapieraufbereitung bei Perlen Papier

11.10.2021 − 

Am Donnerstag, den 7. Oktober 2021, ereignete sich bei der Perlen Papier AG, Perlen, ein Brand in der Altpapieraufbereitung.

Glücklicherweise entstand kein Personenschaden, berichtet die Schweizer Papierfabrik. Durch diesen Vorfall wurde die Versorgung beider Papiermaschinen mit Faserstoff unterbrochen. Der Hersteller von Pressepapieren rechnet mit einem mehrtätigen Ausfall beider Papiermaschinen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stora Enso schließt Veitsiluoto und Kvarnsveden planmäßig

Mitsubishi HiTec Paper Europe fordert Energiezuschlag  − vor