|  
Nachrichten

Britische Druckindustrie: Auftragseingang und Produktion erreichen neues Rekordtief

19.08.2020 − 

Der Ausbruch der Corona-Pandemie traf den britischen Druck- und Verpackungsdruckmarkt bereits zum Ende des ersten Quartals, sorgte allerdings erst in den drei darauffolgenden Monaten für das bisher schlechteste Ergebnis bei Produktion und Auftragseingang.

Dies stellt der britische Druckverband Britisch Printing Industries Federation (BPIF) in seinem Quartalsbericht Printing Outlook fest. Im Zeitraum vom 2. bis zum 15. Juli hat der Verband dazu 152 Unternehmen der britischen Druckindustrie befragt.

Wie BPIF berichtet, hat mit 74 % der Großteil der britischen Druckunternehmen von April bis Juni einen Produktionsrückgang verzeichnet.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Zellstoff: Preise blieben im Juli über alle Sortenbereiche überraschenderweise stabil

Reno de Medici mit verbesserten Absatzzahlen und Gewinnen im ersten Halbjahr  − vor