|  
Nachrichten

Burgo Ardennes unterbricht Produktion

24.03.2020 − 

Der italienische Papierhersteller Burgo hat die Produktion im belgischen Papier- und Zellstoffwerk Burgo Ardennes in Virton vorübergehend ausgesetzt.

Die Produktionsunterbrechung gilt bis zum 30. März und wurde im Einklang mit den jüngsten Anweisungen der belgischen Behörden eingeleitet „um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten“, teilte die italienische Unternehmensgruppe am 20. März mit, ohne näher auf die Gründe für den Produktionsstillstand einzugehen.

Im Feinpapierwerk betreibt Burgo eine Papiermaschine mit einer Produktionskapazität von 350.000 jato holzfreie gestrichene Papiere. Der integrierte Standort beherbergt auch eine Zellstofflinie, die auf eine Produktion von 360.000 jato gebleichten Kurzfaserzellstoff ausgelegt ist.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Starke Nachfrage nach Hygienepapieren, aber keine Versorgungsengpässe zu befürchten

Papier- und Verpackungsindustrie fordern Systemrelevanz und Green Lanes  − vor