|  
Nachrichten

Carlyle zeichnet weitere Anleihen von Pro-Gest

06.07.2021 − 

Der italienische Papier- und Verpackungshersteller Pro-Gest group, Ospedaletto d'istrana, meldet den Vollzug der bereits angekündigten Anleihenplatzierung mit der internationalen Investmentgesellschaft The Carlyle Group, London im Gesamtwert von 200 Mio €.

Zuletzt hat die Pro-Gest-Tochter Cartitalia Spa Anleihen im Wert von 75 Mio € begeben. Diese wurden in Gänze von Carlyle gezeichnet.

Die Transaktion mit Carlyle soll Pro-Gest dazu verhelfen „die bestehende Kapitalstruktur zu vereinfachen“ und der Gruppe „finanzielle Flexibilität“ zu verschaffen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Schumacher Packaging investiert in Greven sowie Myszków

Relife steigt in Markt für Wellpappeverpackung ein  − vor