|  
Nachrichten

Marktbericht Grafische Papiere Deutschland:
Grafische Recyclingpapiere bleiben weiter gefragt

15.10.2019 − 

Bei einer insgesamt guten Beschäftigung in den Papierfabriken blicken Akteure in Richtung Jahreswende und auch schon in das neue Jahr 2020.

Den Markt für ungestrichene altpapierbasierte Druck- und Schreibpapiere prägten zuletzt Sonderereignisse und nicht zuletzt der Arjowigginseffekt. Die Auftragsbestände vieler Papierfabriken schnellten nach dem Aus der betroffenen Werke in Frankreich nach oben. Einkäufer suchten händeringend nach Ersatzware. Nun hat sich die Situation wieder etwas eingependelt, die Lieferzeiten vieler Fabriken sind zuletzt kürzer geworden.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 42/2019 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück −  EU-Kommission stuft Titandioxid als Stoff mit Verdacht auf krebserregende Wirkung ein

Marktbericht Altpapier Deutschland: Preise weiter ungebremst im Sinkflug  − vor