|  
Nachrichten

Marktbericht grafische Papiere Frankreich:
Preise für holzfreie Papiere steigen ab April trotz teilweise noch schwacher Nachfrage

30.03.2021 − 

Die Schließung der Produktionskapazitäten bei Sappi Stockstadt und vor allem bei Stora Enso Oulu haben den Markt für holzfreie Druck- und Schreibpapieren vor noch größeren Überkapazitäten bewahrt, als sie jetzt inmitten der Pandemie immer noch zu spüren sind.

In Frankreich tätige Hersteller berichten, ihr Auftragseingang und ihre Maschinenauslastung sei im ersten Quartal „besser als erwartet“ oder  sogar „nicht schlecht“. Vollauslastung herrscht nach wie vor nicht, doch der Markt habe, wie es Hersteller formulierte, „wieder etwas Zug“ bekommen.

Dass hierbei die Kapazitätsschließungen der vergangenen eineinhalb Jahre eine Rolle spielen, lässt sich an den Liefer- und Verbrauchszahlen für Frankreich ablesen.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 13/2021 von EUWID Papier und Zellstoff.

Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Pressepapiere Frankreich: Erstes Quartal war für Hersteller von Pressepapieren schwierig

Essity will TM 7 im Werk Nokia dauerhaft stilllegen  − vor