|  
Nachrichten

Marktbericht Grafische Papiere:
Frankreich: Preise für holzfreie Druck- und Schreipapiere sollen im April weiter steigen

27.03.2018 − 

Ausufernde Zellstoffkosten und ein meist guter Auftragseingang lassen die Hersteller von holzfreien ungestrichenen Papieren ihre Bemühungen um höhere Preise fortsetzen.

Auf dem Markt in Frankreich zeichnete sich in der vierten Märzwoche ab, dass die Preise für alle ungestrichenen Sorten ab verschiedenen Zeitpunkten abermals nach oben gehen werden.

Allem Anschein nach wurde auch in einigen Fällen nicht viel verhandelt, manche Produzenten berichten, es sei eine recht einfach umzusetzende Erhöhung gewesen.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 13/2018 von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 12/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 21. März erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Grafische Papiere: Frankreich: Steigender Preistrend bei gestrichenen Feinpapieren

Södra kündigt Preiserhöhung für NBSK im April an  − vor