|  
Nachrichten

Marktbericht Hygienepapiere:
Tissuehersteller sind besorgt über anhaltende Verteuerung der Rohstoffkosten

14.11.2017 − 

„Gut bis zufriedenstellend“ lauten die Kommentare der Hersteller von Hygienepapieren zur Absatzentwicklung im 3. Quartal.

Die Auslastung sei insgesamt in Ordnung gewesen, so ein EUWID-Gesprächspartner, allerdings liege man leicht unter den Werten des entsprechenden Vorjahreszeitraums. Das 4. Quartal habe sich hingegen bislang recht gut angelassen - die Feiertage hätten für einen zusätzlichen Auftragsschub gesorgt.

Laut VDP-Statistik hat sich die Produktion von Hygienepapieren in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 1,1 % gegenüber dem Vorjahr auf 1,136 Mio t erhöht.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 46/2017 von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 45/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 08. November erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Dekorpapiere: Preisanhebungen sind etwas geringer ausgefallen als zunächst angekündigt

CMPC nimmt BEK-Linie Guaíba 2 wieder in Betrieb  − vor