|  
Nachrichten

Marktbericht leichte Kraftpapiere Deutschland:
Gastronomie und Eventbranche fehlen auf der Nachfrageseite

09.12.2020 − 

Die Bilanz der befragten Hersteller und Verarbeiter von leichten weißen sowie braunen Kraftpapieren (40g) fällt zum Recherchezeitpunkt Anfang Dezember je nach Marktsegment unterschiedlich aus.

Gesprächspartner auf Seiten der Beutel- und Verpackungshersteller berichten für das vierte Quartal von einem Auftragseingang unterhalb des Vorjahres. Der Teil-Lockdown in Deutschland habe anders als im Frühjahr nur in vereinzelten Fällen zu einer höheren Nachfrage geführt. Unter anderem fehle etwa die Nachfrage von Betreibern von Jahr- und Weihnachtsmärkten nach leichten Beuteln.

Zudem hielten sich Abnehmer, etwa aus der Gastronomie- und Eventbranche, mit ihren Planung zurück, so lange nicht klar sei, wie es angesichts der Auswirkungen der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Beschränkungen weiter gehe. In der aktuellen Situation stünde eher Lageroptimierung im Vordergrund.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 50/2020 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Zellstoff: Mehrere Hersteller kündigen höhere Preise für NBSK zum 1. Dezember an

VDW rechnet für 2021 mit leichtem Absatzplus  − vor