|  
Nachrichten

Marktbericht leichte Kraftpapiere Deutschland:
Starke Nachfrage hält auch im Juli an

11.08.2021 − 

Im Markt für leichte Kraftpapiere (40 g) fällt zum Recherchezeitpunkt Ende Juli die Bilanz der Beutelhersteller in Sachen Nachfrage positiv aus.

Auch die Papierfabriken berichten über alle Qualitäten hinweg von gut bis sehr gut gefüllten – bei braunen Papieren übervollen – Auftragsbüchern. Die Verfügbarkeit insbesondere von braunem Kraftpapier ist unverändert knapp und der Markt mit Ware unterversorgt.

Produzenten auf Seite der Papierfabriken berichten zudem über eine schwierige Situation im Logistiksektor. So sehen sich hier viele mit steigenden Frachtkosten in Deutschland und Europa konfrontiert. Hinzu kommen Kapazitätsengpässe vor allem im Containerverkehr.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 32/2021 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Zellstoff: Nach einer langen Phase des Aufschwungs herrschte im Juli Preisstabilität

Mayr-Melnhof Graphia wird Ende 2021 geschlossen  − vor