|  
Nachrichten

Marktbericht Stärke:
Abwärtstrend bei nativer Weizen- und Maisstärke setzt sich fort

03.07.2019 − 

Zum Quartalswechsel haben eine Reihe von Papierfabriken die Lieferbedingungen von Getreidestärke neu verhandelt.

Dort, wo vertraglich möglich, läuteten Einkäufer eine Preisrunde ein. Vor dem Hintergrund einer guten Verfügbarkeit von Weizen- und Maisstärke stellten sie erfolgreich Forderungen nach Abschlägen.

„Der Markt hat sich gedreht“, kommentieren Experten. Stärke sei weiterhin auch kurzfristig verfügbar.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 27/2019 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Hülsenkarton: Deutschland: Markt entwickelt sich seitwärts

Marktbericht Hülsenkarton: Deutschland: Markt entwickelt sich seitwärts  − vor