|  
Nachrichten

Marktbericht Thermopapiere:
Verknappung und Preissteigerung verunsichern den Markt

13.02.2018 − 

Akteure aus allen Bereichen beschreiben eine bislang nie da gewesene dramatische Situation am Markt für Thermopapiere.

Galt noch 2017 Zellstoff als Kostentreiber für Thermopapiere, sei nun mit dem Leuco-Farbbildner (ODB-2) ein zusätzlicher Faktor hinzugekommen. Diese Schlüsselkomponente der Thermopapier-Herstellung ist knapp und teuer. Aufgrund von Produktionsausfällen erscheint der Markt weltweit unterversorgt. Als Folge teilen Papierfabriken Abnehmern Mengen zu. Verarbeiter von Thermopapieren klagen gleichlautend über eine Situation der Unterversorgung mit absurden Preisen.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 06/2018 von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 06/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 07. Februar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Hülsen/Hülsenkarton: Hülsenhersteller kritisieren weitere Preiserhöhungen beim Karton

Oji Paper übernimmt weitere Anteile an Mitsubishi Paper  − vor