|  
Nachrichten

Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland:
Für weißen Testliner zeichnen sich Preissteigerungen ab

19.05.2020 − 

Die Beschaffung der Altpapierqualitäten für die Produktion von weißem Testliner stellt die Produzenten aktuell vor große Herausforderungen.

Der Wettbewerbsdruck sei enorm, die Preise explodieren, heißt es. Die Umsetzung einer Preiserhöhung sei daher „alternativlos“, heißt es. Allerdings sind die Aussagen zum Stand der Dinge Mitte Mai uneinheitlich. Manche Lieferanten geben an, dass die Verhandlungen noch nicht abgeschlossen sind, Preissteigerungen jedoch spätestens im Juni greifen sollten. Andere melden mit Wirkung zum 1. bzw. 4. Mai den Vollzug einer Anhebung. Auch eine Reihe von Verarbeitern räumt ein, dass Anpassungen um gegriffen haben. Es bestehen jedoch Zweifel an der Nachhaltigkeit, da sich die Marktperformance immer mehr abschwäche. Dies wollen Hersteller von weißem Testliner so nicht bestätigen.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 21/2020 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Pressepapiere Deutschland: Erste Lichtblicke am Markt für Zeitungsdruckpapier?

VPK Packaging springt als Käufer für Zeitungsdruckpapierwerk Chapelle Darblay ab  − vor