|  
Nachrichten

Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland:
Versorgung vor Preis bei braunem Kraftliner

12.01.2021 − 

In den ersten Dezembertagen waren Unternehmen der Wellpappenindustrie noch mit ihren Lieferanten über Preiserhöhungen für ungebleichten Kraftliner in Verhandlung.

Im weiteren Verlauf des Monats zeigte sich eine zunehmende Dramatik, die nicht die Preisveränderung betraf, sondern die Versorgung. Diese stand für die Verarbeiter im Vordergrund. Dadurch ausgelöst nahm die Preisgestaltung im Verlauf des Dezembers zügig konkrete Formen an.

Die Herstellerseite auch darauf, dass weitere Schritte bereits im ersten Quartal folgen könnten. Inzwischen hat ein schwedischer Produzent weitere Preissteigerungen für weißen und braunen Kraftliner annonciert. Die neuen Preise sollen für Lieferungen ab 1. Februar gelten. Zwar sei die Situation noch nicht so drastisch wie vor rund 2 bis drei Jahren, die Hersteller sehen aber sowohl die Möglichkeit als auch eine Notwendigkeit, die Preise wieder auf ein für sie auskömmliches Niveau zu bringen.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 01/02/2021 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht grafische Papiere Deutschland: Druckereien kämpfen mit teils massiven Auftragsstornos

Briefumschlagindustrie: Aus VDBF wird FEPE Deutschland  − vor