|  
Nachrichten

Marktbericht Verpackungspapiere Italien:
AP-Wellpappenrohpapiere im Oktober billiger

05.11.2019 − 

Spätestens seit Oktober zeigen in Italien die Preise für Wellpappenrohpapiere auf Altpapierbasis wieder nach unten.

Die Mehrheit der EUWID-Gesprächspartner berichtete über eine erste Preiserosion im Oktober. Davon betroffen waren sowohl braune Qualitäten als auch White Top Testliner.

Papierhersteller zeigten sich relativ gut ausgelastet und bezeichneten die Nachfragesituation zu Beginn des vierten Quartals als gut oder zumindest befriedigend. Und auch auf der Verarbeiterseite gab es im September und Oktober nur wenig Schlechtes über die Entwicklung der Nachfrage zu berichten. Nichtsdestotrotz ist in Italien wie auch auf anderen europäischen Märkten der Druck auf die Preise seit dem Sommer erheblich gestiegen.

Nach Meinung der EUWID-Gesprächspartner sorgen vor allem die gute Verfügbarkeit und ein schärferer Wettbewerb zwischen den Anbietern für den steigenden Abwärtsdruck auf die Preise. Verstärkt wurde die Abwärtstendenz bei den Preisen für AP-Packpapiere in Italien auch durch den anhaltenden Rückgang der Altpapierpreise.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 45/2019 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Altpapier Italien: Abwärtstrend beim Altpapier nicht zu stoppen

UPM legt Papiermaschine in Papierfabrik Rauma still  − vor