|  
Nachrichten

Marktbericht Verpackungspapiere Polen:
AP-Packpapiere ab Oktober teurer, Aufschlag auch für Kraftliner angekündigt

13.10.2020 − 

Einen ordentlichen Markt mit steigender Papiernachfrage und einem hohen Auftragsbestand nahmen Hersteller von Wellpappenrohpapieren in Polen zum Anlass, ihre Kunden im Spätsommer oder Herbst über steigende Preise sowohl für braune Recycling- als auch Frischfaserqualitäten zu informieren.

Die Sorten waren über den Sommer zeitlich versetzt, aber in ähnlicher Höhe billiger geworden. Als stärkste Motivation für die Preisinitiative gelten deshalb die tiefen Notierungen und die geschrumpften Margen der Fabriken.

Von Corona war Ende September und Anfang Oktober auf dem Verpackungsmarkt weniger die Rede, die Unternehmen standen am Anfang des für sie wichtigen Weihnachtsgeschäfts und waren eigenen Aussagen zufolge mehr oder weniger auf dem Niveau des Vorjahres.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 42/2020 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Altpapier Polen:Erneuter Preisanstieg im September nach Talfahrt im Sommer

Fabriken der Bellesbumprom auf Wachstumskurs  − vor