|  
Nachrichten

Marktbericht Verpackungspapiere:
Deutschland: Seit Mitte März ist wieder etwas mehr AP-Packpapier im Markt

08.05.2018 − 

Manch ein Marktteilnehmer spricht seit Mitte März von einer „schlagartigen“ Beruhigung auf dem Markt, bedingt durch einen sich beruhigenden Auftragseingang in der Wellpappenindustrie.

Die Situation wird von Seiten der Wellpappenhersteller jedoch eher als „angenehm“ beschrieben, da Themen wie Überstundenabbau oder notwendige Arbeiten an den Maschinen eingeplant werden könnten. Sorge darüber, der Markt schwäche sich insgesamt ab, hatte Ende April/Anfang Mai kein EUWID-Gesprächspartner.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 19/2018 von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 18/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 03. Mai erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Holmen erwägt Ausbau der Kartonkapazität bei Iggesund

Ausbau der Hygienepapier-Kapazitäten steht in Europa weiter im Fokus  − vor