|  
Nachrichten

Marktbericht Verpackungspapiere:
Deutschland: Talfahrt für AP-Wellpappenrohpapiere beendet

19.06.2019 − 

Der Preisverfall bei Wellpappenrohpapieren auf Altpapierbasis ist im Juni in der Breite zum Stillstand gekommen. Nur einzelne Marktteilnehmer melden noch geringfügige Preissenkungen.

Beobachter führen dies zum einen darauf zurück, dass sich Inlands- und Exportpreise wieder ungefähr auf einem Level bewegen. Der Export nach Übersee ist wieder interessanter geworden und vermag die Funktion als Ventil erneut auszufüllen. Dadurch werde die Position der Hersteller von Wellpappenrohpapieren auf Altpapierbasis in der Preisdiskussion mit dem Kunden gestärkt. Zum anderen habe es einen disziplinierenden Effekt bei der Preisgestaltung, dass die Papierindustrie ihre Kosten nicht mehr voll erwirtschaften könne. Sollte die Nachfrage aus Übersee, vor allem China, weiter steigen, wird auch eine Preiserhöhung in den Sommermonaten für möglich gehalten.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Umbau der PM 7 in Oulu an Valmet übertragen

Segezha baut in Kooperation mit China CAMCE neue Zellstoffproduktionsanlage  − vor