|  
Nachrichten

Marktbericht Verpackungspapiere:
Kleine Atempause bei der Preisgestaltung für braunen Kraftliner in Deutschland

05.10.2017 − 

Im braunen Segment hat sich neuerdings nichts mehr getan. Die letzte Preiserhöhung brachte spätestens zum 1. August eine Anpassung.

Seitdem ist am Markt Ruhe eingekehrt, was die Preisgestaltung angeht. Allerdings sind die Preise in den ersten sieben Monaten 2017 deutlich gestiegen. Und die Beschaffung bleibt nach einhelligen Verarbeiteraussagen problematisch.

Im Herbst laufende Maintenance-Stillstände erschweren die Deckung des Bedarfs noch und Lieferungen aus den USA nach Europa haben bislang nicht wieder den alten Umfang erreicht.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 40/2017 von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 40/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 05. Oktober erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Hülsenkarton: Preisverhandlungen prägen Geschehen am deutschen Markt

DMI-Zellstoffwerk in Kanada steht für einige Wochen still  − vor