|  
Nachrichten

Marktbericht Verpackungspapiere:
Stabilität bei braunen Wellpappenrohpapieren auf Altpapierbasis in Polen

05.12.2017 − 

Zumindest an der Preisfront für braune Wellpappenrohpapiere auf Altpapierbasis ist es seit August, abgesehen von einigen verspäteten Implementierungen im September, in Polen ruhig.

Hersteller bestätigten zwar Anfragen von Einkäufern nach Reduktionen vor dem Hintergrund gesunkener Altpapierpreise, mehr als ein Abtasten war dies aber nicht. „Die Papiermaschinen sind alle rappelvoll. Es gibt keinen Grund, die Preise nach unten anzupassen“, sagte ein Hersteller. Auch für die Wellpappe- und Verpackungsproduzenten käme eine Kostenreduktionen zur falschen Zeit, hieß es, da sie vielfach noch damit beschäftigt sind, die in den ersten drei Quartalen gestiegenen Papierpreise an ihre Kunden weiterzureichen.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 49/2017 von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 48/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 29. November erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Wellpappe: Polen: Sehr gute Beschäftigung bei Wellpappe und Verpackungen im vierten Quartal

Papyrus Deutschland investiert in Lkw-Flotte  − vor