|  
Nachrichten

Marktbericht Wellpappe Deutschland:
Im Januar werden die leeren Läger wieder aufgefüllt

15.01.2020 − 

In den ersten Tagen des neuen Jahres lässt sich noch nicht sagen, wie stark der Wellpappemarkt in das Jahr 2020 starten wird.

Traditionell füllen die Unternehmen jetzt ihre Läger, nachdem ab dem 19. Dezember und je nach dem bis zum 7. Januar aus Gründen der Inventur und knappen Transportmöglichkeiten nur wenig Papier angenommen worden ist. Somit gehen die Unternehmen von einem starken Januar aus, der auch noch aus Überhängen aus dem letzten Jahr geprägt sein wird, heißt es. Zumal der Markt im Dezember eher unerwartet noch einmal deutlich Fahrt aufgenommen hatte. Allerdings gab es Anfang Januar auch Stimmen, die weniger Überhänge aus dem letzten Jahr sehen und ruhiger starten, als dies sonst üblich ist.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 03/2020 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland: Preise für braune Kraftsackpapiere im 4. Quartal gesunken

Peter Oswald verlässt Mondi und geht zu Mayr-Melnhof  − vor