|  
Nachrichten

Double A erwägt Produktion von Deinkingzellstoff

25.04.2019 − 

Der thailändische Papierhersteller Double A erwägt, in seinem Kopierpapierwerk Alizay in Frankreich mit der Herstellung von Deinkingzellstoff zu beginnen.

Das Projekt soll in Kooperation mit einem noch nicht publik gemachten Unternehmen angegangen werden.

Die jüngsten Pläne sehen vor, die ehemalige Deinkingzellstoffanlage von Ecocis, die im stillgelegten Werk Voreppe in der Nähe von Grenoble steht, nach Alizay zu verfrachten.

Das Werk Voreppe ist seit dem Sommer 2016 nicht mehr in Betrieb. 

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

zurück − Zanders Paper mit neuem Co-Investor

Smurfit Kappa baut PM 1 bei Parenco vorerst nicht um  − vor