|  
Nachrichten

Drenik bestellt weitere Tissuemaschine bei Recard

06.12.2017 − 

Der serbische Hygienepapierhersteller Drenik ND d.o.o., Belgrad, hat den italienischen Maschinenhersteller Recard S.P.A., Villa Basilcia, mit der Lieferung einer weiteren Tissuemaschine (PM 3) beauftragt.

Laut Recard ist Drenik einer der führenden serbischen Hygienepapierproduzenten, aber auch in den Balkan- und osteuropäischen Märkten aktiv. Mit dem neuen Auftrag werde der italienische Anlagenbauer bereits das vierte Mal für Drenik tätig sein.

Die PM 1 sei im Jahr 2004 geliefert worden, in 2007 folgte die PM 2. Und im Februar 2017 wurde die PM 1 von Recard modernisiert.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 49/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 06. Dezember erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Start des Kartonwerks von Geroj Truda verzögert sich weiter

Marktbericht Pressepapiere: Zeitungsdruckpapier Deutschland: Papierfabriken treten vehement für Preiserhöhung ein  − vor