|  
Nachrichten

Drewsen Spezialpapiere: Erster Umbauschritt vollzogen

05.09.2019 − 

Drewsen Spezialpapiere, Lachendorf, hat die Pressenpartie seiner PM 5 mit dem Einbau einer Smarnip-Schuhpresse als Kernmaßnahme und erste Stufe eines zweistufigen Umbaukonzeptes modernisiert.

Die Maßnahme erfolgte während des Weihnachts- sowie Oster-Stillstands, sprich im Dezember 2018 und April 2019. Neben der Verbesserung der Lauffähigkeit von Spezialpapieren mit niedrigem Flächengewicht standen Drewsen zufolge vor allem die Verbesserung der Energieeffizienz und Reduzierung der CO2-Emissionen sowie eine Kapazitätssteigerung im Vordergrund. Das volle Leistungsvermögen der Anlage soll nach einer zweiten Umbaustufe mit weiterer Modernisierung der Pressen- und Vortrockenpartie im Sommer 2020 erreicht werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − BillerudKorsnäs beteiligt sich an Recycl3R

Marktbericht Sägerestholz: Unverändert hoher Mengen- und Preisdruck  − vor