|  
Nachrichten

DS Smith eröffnet neues US-Verpackungswerk

29.01.2020 − 

Der britische Verpackungshersteller DS Smith plc, London, hat sein neues US-Verpackungswerk in Lebanon/Indiana eröffnet.

Das Werk kann bis 30.000 Schachteln pro Stunde bzw. 185 Mio m² Verpackungsmaterial pro Jahr herstellen und wird 170 Mitarbeiter beschäftigen. Dank der Verwendung von leichtgewichtigen Wellpappenrohpapieren werden für die Verpackungsherstellung in dem neuen Werk 30 bis 40 Prozent weniger Altpapier benötigt als in den USA aktuell üblich, teilt DS Smith mit.

Vorbild für die 50.000 qm große Anlage waren drei moderne DS Smith-Standorte in Europa, die hochvolumige Aufträge mit kurzen Vorlaufzeiten bieten.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Karton/Faltschachtel Italien: Preise für Faltschachtelkarton sinken

UPM nimmt Mitarbeiterverhandlungen über mögliche Schließung des Werks Chapelle auf  − vor