|  
Nachrichten

DS Smith schließt Übernahme von Ecopack und Ecopaper ab

12.03.2018 − 

DS Smith, London, hat die Übernahme der rumänischen Unternehmen Ecopack und Ecopaper vollzogen.

Der britische Hersteller erhöht mit der Akquisition der zusammengehörenden Firmen seine Kapazitäten für Verpackungspapier und Verpackungen und wächst in Ost- sowie Südosteuropa. Die Transaktionssumme wird mit 208 Mio € angegeben.

„Die Nachfrage in Rumänien ist stark gewachsen in den letzten Jahren und der lokale FMCG-Markt ist gut aufgestellt. Die Kundenbasis und das Produktangebot von Ecopack und Ecopaper passen gut zu DS Smith und liefern ein hohes Potenzial für weiteres Wachstum und signifikante Kostensynergien“, kommentiert DS Smith den Deal.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 10/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 07. März erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Wellpappenrohpapiere: Noch kein Ende des Investitionshypes in Sicht

Polnischer Tissuehersteller Velvet Care wechselt den Besitzer und nimmt neue PM in Betrieb  − vor